INFOLINIA: 
+48 34 314 03 10
801 90 00 88
A A A Kontrast:
A++ A+ A Czcionka:

Kontakt

LIFT PLUS PL Kaczmarczyk Spółka Jawnaul. Strażacka 33 42-263 Wrzosowa k. Częstochowytel./fax: +48 34 314 03 10, biuro@liftplus.pl NIP: 5732847661 KRS: 0000490001REGON: 243435020 Jesteśmy do Państwa usług od poniedziałku do piątku w godz. 8 -16.   _ DORADCY STACJONARNI: mgr Michał Wilczyński tel. 662 776 325, michal@liftplus.pl mgr Łukasz Markowski tel. 519 077 096, lukasz@liftplus.pl

Treppenraupe CLIMBER
(max. traglast 130 kg und 150 kg)

Die CLIMBER Treppenraupe ist ein Tragbarer Treppentransporter, der es Rollstuhlfahrern ermöglicht, sich mit Hilfe einer zweiten Person auf Treppen nach oben oder unten zu bewegen. Es ist ein zuverlässiges, solide ausgeführtes Gerät, das sich durch eine hohe Benutzerfreundlichkeit kennzeichnet. Bei seiner Entwicklung wurde auf maximale Sicherheit geachtet und eines der fortschrittlichsten Sicherheitssysteme eingesetzt. Die elektrische Motorsteuerung beseitigt das Risiko, auf halber Höhe der Treppe ohne Strom stehen zu bleiben.

Lista referencyjna

"Złote Tarasy" Apteka Superpharm Uniwersytet Jagieloński Zakład Ubezpieczeń Społecznych I/O w Warszawie; "Pilskie Towarzystwo Budownictwa Społecznego" Piła, "Bank Millenium" S.A. Warszawa, "ING Bank Śląski" S.A. Katowice, Urząd Miejski w Jaworznie, Urząd Miejski w Rypinie, N.Z.O.Z „ERGOMEDICA” Częstochowa, Sanatorium “Rafał” Busko-Zdrój, Gimnazjum w Kolnie, Biblioteka Publiczna w Turku, Ośrodek Reh.-Wypoczynkowy „Mira-Mar” Pogorzelica, „Atrium” Sp. z o.o. Wrocław, „ŻABKA” Polska, M.O.P.S. w Kołobrzegu, „Cefarm” Łódź, "Kosmed" Sp. z o.o., "Multi-Med"Sp. z o.o.,...

Informacje o plikach Cookies

Dla Państwa wygody niniejsza witryna korzysta z plików cookies i podobnych technologii m.in. po to, by dostosować serwis do potrzeb użytkowników i w celach statystycznych. Poniżej znajdują się informacje szczegółowe: Cookies, ciasteczkaCiasteczka (ang. cookies) - to niewielkie informacje tekstowe, wysyłane przez serwer WWW i zapisywane po stronie użytkownika (na twardym dysku, miejsce zapisu ustalane jest przez przeglądarkę internetową). Parametry ciasteczek pozwalają na odczytanie informacji w nich zawartych jedynie serwerowi, który...

Treppenlift HW 10
(kurvige Treppen)

Der H-LE Treppenlift bewegt sich auf einer gekrümmten Fahrbahn. Er besteht aus einer Schiene und einem speziellen Sessel mit Drehsitz, in dessen Inneren alle mechanischen und elektrischen Komponenten montiert sind. Die Schiene ist mit speziellen Stützen an den Treppenstufen oder an der Wand befestigt. Der bewegliche Teil ist mit einem Antriebsmotor ausgestattet. Die Fahrt nach oben oder unten steuern Sie nachdem Sie Platz genommen haben über den Joystick in der Armlehne am Gerät. An den oberen und unteren Haltestellen (gegebenenfalls an Haltestellen dazwischen) hält das Gerät automatisch an.

Hebebühne B900
(Hubhöhe bis 3 Meter)

Der B900 Hebebühne ist für Rollstuhlfahrer konzipiert, die einen Höhenunterschied zu überwinden haben (z.B. Hochparterre). Der Aufzug kann ohne Eingriff in die Gebäudestruktur eingebaut werden. Ein entsprechender Boden und Zugang zu einer 230V Stromversorgung genügen. Die schachtlose Plattformkonstruktion aus verzinkten und lackierten Stahlteile sorgt für Korrosionsbeständigkeit und einen zuverlässigen Gerätebetrieb. Die kompakte Bauweise und entsprechende Sicherheitseinrichtungen garantieren Sicherheit. Das sehr einfach handzuhabende Gerät lässt sich von Menschen mit Behinderungen mühelos selbst bedienen. Polnisches Erzeugnis. 

Hebebühne H-ES
(Hubhöhe bis 1,3 Meter)

Der H-ES Hebebühne ist für den Transport von Rollstuhlfahrern konzipiert. Der Aufzug ist bei der Verbindung von Flächen auf verschiedenen Niveaus nützlich. Er zeichnet sich durch kompakte Bauweise ohne Maschinenraum und durch geringes Gewicht aus. Als einer von wenigen Aufzügen ist er nicht fest mit dem Boden verbunden. Da der Aufzug ist aus Edelstahlteilen besteht, ist seine Langlebigkeit garantiert. Er eignet sich perfekt für die Montage an der Gebäudeaußenseite.

Elektrischer Patientenlifter RP 806

Der elektrische Patientenlifter RP 806 ist eine Aufstehhilfe für dauerhaft pflegebedürftige Menschen mit Bewegungsstörungen. Das Modell besteht aus einem Lifter und einem speziellen Tragetuch, das der Pfleger um den Patienten legt und am Hebearm des Lifters befestigt. Die ermöglicht es, den Patienten aus dem Bett in den Rollstuhl, vom Rollstuhl in die Badewanne oder auch von einer am Boden liegenden Reha-Materatze zu heben. Das Gerät wird vom Pflegepersonal bedient und darf nicht selbstständig verwendet werden. 

Aufstehhilfe/Lifter MODULIFT

Die MODULIFT Aufstehhilfe mit Lifter Funktion ist ein Gerät zum Tragen von Menschen mit Behinderungen im fortgeschrittenen Alter. Es wird in Privathäusern, Pflegeheimen, Reha-Kliniken und Krankenhäusern verwendet. Die Aufstehhilfe ermöglicht den Transport von Personen in aufrechter Position zu einem beliebigen Ort – Stuhl, WC-Sitz oder Sessel. Tragetuch und Aufstehhilfe zum Transport gehören zum Lieferumfang. Kompakte Bauweise, schnelle Abbaumöglichkeit, integriertes Ladegerät und einfache Bedienung sind die wichtigsten Vorzüge dieser Lifter.  

A5000 Plattform-Aufzug
(Hubhöhe bis 15 Meter)

Bereichen in Privathäusern oder öffentlichen Einrichtungen konzipiert. Er ist sowohl für den normalen Personenverkehr als auch für Rollstuhlfahrer mit Begleitpersonen geeignet. Er lässt sich ohne konstruktive Änderungen installieren. Ein geeigneter Boden und ein 230V oder 400V Stromanschluss genügen. Die Hubhöhe im Bereich von 0,5m bis zu mehreren Metern einstellbar. Der Aufzug kann mit einem Schacht in Stahl-Alu-Konstruktion oder Vollglaskonstruktion verbaut werden. Entsprechende Sicherheitseinrichtungen garantieren den sicheren Betrieb des Aufzugs. Er verfügt über EU/CE Zertifikate. Schwedisches Erzeugnis.      

KONTAKT

LIFT PLUS PL Kaczmarczyk Spółka Jawna
ul. Strażacka 33
42-263 Wrzosowa k. Częstochowy
tel./fax: +48 34 314 03 10, biuro@liftplus.pl

NIP: 5732847661
KRS: 0000490001
REGON: 243435020